Aktuelles

Liebe Freunde

Vor einigen Tagen las ich diese Weisheit:

We are what we believe we are  (C.S. Lewis)

Sieben einfache Worte mit einer essenziellen Wahrheit mit immensem Einfluss auf unser Befinden und unser Leben.

Ich stelle mir dabei uns Menschen vor, wie wir vollständig mit Post-it-Zetteln behangen sind – jedes ein Glaubenssatz über uns selbst, mit entsprechenden Erfahrungen, Erlebnissen und Gefühlen. Die Post-it’s haben unterschiedliche Farben und so hat jede und jeder das eigene Farbspektrum, dass er in die Welt hinausstrahlt und via Resonanz entsprechende Erfahrungen und Erlebnisse anzieht.

In der Therapie beschäftigen wir uns damit, dunkle Stellen unseres Post-it-Gewandes durch helle zu ersetzen. Negative Core-Beliefs, «Ursprungs-Glaubenssätze», sind Ursache für dunkelfarbige Bereiche in unserem Energiefeld. So strebt die Therapie an, beispielweise den Glaubenssatz «ich bin nicht liebenswert» durch« ich bin wertvoll» zu ersetzen. Dafür muss man tief durch die Schichten des dunklen Bereichs von Post-it‘s greifen um diesen negativen ursprünglichen Glaubenssatz zu finden. Kann dieser durch einen neuen positiven Glaubenssatz ersetzt werden, fällen wir andere Entscheidungen, bewerten Situationen anders, finden andere Menschen sympathisch und ziehen auf diese Weise ein erfüllteres Leben an.

Der spirituelle Ansatz, den ich in meinem Leben und in meiner Praxis verfolge, geht jedoch in seiner Heilwirkung noch einen Schritt weiter. Er basiert auf dem Wissen, dass – unter all diesen Schichten von Post-it-Zetteln verdeckt  –  sich die vollkommen glückselige, ewige, hellstrahlende spirituelle Seele befindet, die durch Schichten von Glaubenssätzen und entsprechenden Erfahrungen, Bewertungen, Ängsten und Vermeidungen vollständig verdeckt ist. Es geht also in einem weiteren Schritt nicht mehr nur darum, dunkle Post-it’s durch helle zu ersetzen, sondern Stück für Stück, Schicht um Schicht  die Post-iIt’s ganz zu entfernen – sowohl die negativen als auch die positiven. Je dünner die Post-it-Schicht wird, desto mehr strahlt das Licht der Seele durch. Je mehr die Seele durchstrahlt, desto stärker breiten sich deren Qualitäten in unser Leben aus: Schönheit, Kraft, Anziehung, Reichtum, Wissen und Glückseligkeit. Je weniger Post-it’s an uns haften, desto lichtvoller und glücklicher werden wir.

Swami Mukundananda erklärt das wie folgt:

The soul is by nature pure and uncontaminated. The problem is that it is presently covered by the impure mind. Once these impurities are removed, the glorious qualities of the soul shine forth.

Herzlich

Damayanti

———————————————————————————————

Im Oktober 2015  beginnen wir mit einem neuen Zyklus an spirituellen Abenden  –  zum Thema:

BHAKTI YOGA – Das Yoga der Liebe, der liebenden Hingabe

An diesen Abenden werden wir über Bhakti Yoga hören und sprechen (der süsse Weg der tiefen Liebe und Hingabe zu Gott), wir werden gemeinsam Meditieren – unter anderem mit Atemübungen (Pranayama) und Yogaübungen (Asanas). Wir werden Mantras rezitieren und  chanten (Jappa und Kirtan). Wir werden aus  spirituellen Schriften lesen und lernen und wir werden gemeinsam eine Kleinigkeit  essen und trinken. Weitere Informationen unter “Regelmässiger Heilkreis”

Zum Inhalt und weiterer Verlauf meiner Heilkreise:

Wie Ihr wisst, erfahren meine Heilkreise immer wieder Veränderungen und Anpassungen, ganz im Einklang mit meiner eigenen spirituellen Entwicklung. In Zukunft werde ich im Auftrag meines lieben und geehrten Gurujis Sripad Ramaray über Krishna und dem Weg des Bhakti-Yogas, der Liebe und Hingabe sprechen.

Die einzelnen Heilkreise bauen auf einander auf. Wer sich in dieses Wissen vertiefen möchte, ihr oder ihm empfehle ich, regelmässig an den Heilkreisen teilzunehmen. Natürlich kann jederzeit auch spontan an einem der Abende teilgenommen werden.

—————————————————————————————-

Neues Angebot:

Eine innere Reinigung, eine energetische Aufladung und eine Standortbestimmung  

Energieübertragung & Tarot

Reinigung und Aktivierung der Chakren

Standortbestimmung – Rückschau – Ausblick

Dauer: 60 – 75 Minuten

Kosten: Fr. 120.-

Ist das nicht auch ein sinnvolles Geschenk für eure Liebsten, Bekannten und Freunde? Gerne stelle ich dafür einen Geschenkgutschein aus und lasse ihn euch mit der Post zukommen.

Weitere Informationen zu diesem Angebot: Die Energieübertragung basiert ursprünglich auf Reiki – hat sich jedoch weiterentwickelt. Die Klientin/der Klient liegt bekleidet auf dem Massageliege.  Meine Hände arbeiten mehrheitlich in den feinstofflichen Körper (meistens Emotionalkörper aber auch Mentalkörper). Manchmal lege ich meine Hände auch direkt auf den Körper. Meistens im Kopf- und Herzbereich. Je nach Indikation. Zuvor messe ich mit dem Pendel die Chakren aus und wende mich dann entsprechend der Bestandesaufnahme besonders den blockierten Chakren zu. Die Energieübertragung ist eine Durchflutung mit Licht, Prana und Heilenergie! Eine innere Reinigung, Harmonisierung und Aufladung. Der feinstoffliche Körper oder auch die Seele bekommt Nahrung, atmet auf und kann im Anschluss besser “Prana” aufnehmen. Die Tarot-Sitzung gibt Auskunft darüber, an welchem Lebensthema wir gerade “arbeitet”, worauf man da zu achten hat, wie der Verlauf sein wird. Wohin das führt. Aber auch was dazu geführt hat, dass dieses Thema nun ansteht. In dem Sinne ein Rückblick, ein Ausblick, eine Aufforderung und Ermutigung –  bezogen auf psychologische/Spirituelle Themen.

Sitzungsablauf:
10min: Kurzes Gespräch
30 min: Tarot
30 min: Energieübertragung